Platz für Autos?

Donnerstag, 01. März 2018

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Überlegungen, wie die Parkplatzknappheit unmittelbar am Berufsschulzentrum im WK X zu beseitigen wäre, haben nun zumindest zu einer Idee geführt. Wie Dietmar Wolf von der Bauverwaltung im Rathaus sagt, habe das Land Sachsen zugesichert, dass der Abriss der ungenutzten Turnhalle der bereits 2011 beseitigten Erich-Kästner-Grundschule mithilfe von Fördergeld möglich ist.

Diese Fläche könne der Landkreis Bautzen, der das BSZ betreibt, dann zum Parken herrichten. Es geht um 100.000 Euro Abriss-Kosten. Nach einem Vor-Ort-Termin von Vertretern der Kreis- und der Stadtverwaltung war in einem Bericht der Lausitzer Rundschau auch die Fläche hinter der Turnhalle sowie hinter dem benachbarten früheren Jugendclub erwähnt worden. Das Landratsamt, hieß es, wolle die Kosten für den Bau zusätzlicher Stellflächen prüfen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben