Platz eins, drei und fünf

Freitag, 30. November 2018

Foto: Sportclub Hoyerswerda

Hoyerswerda. Nach einem Sportakrobatik-Wettkampf in Polen konnten Abteilungsleiterin Karin Fünfstück, Trainer Sergej Jeriomkin und die sieben Starterinnen vom Sportclub zufrieden sein.

In Lancut gewannen Selima Wardim und Lena Bednarz in ihrer Startklasse den Grand Prix. Huyen Trin Thi und Angelika Spilev belegten Platz drei. Tara Engler, Tia Gazsi und Henriette Gille turnten immerhin auf Platz fünf. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben