Plastik wird repariert

Freitag, 17. Juni 2016

Foto: Mirko Kolodziej

Dank Spenden repariert werden kann die Keramik-Skulptur "Kind mit Hund", die im Zoo in Hoyerswerda ihren angestammten Platz hat. Wegen Rissen und abgeplatzter Stellen musste die 1965 von Dorothea von Phillipsborm geschaffene Plastik an ihrem dort demoniert werden.

Jetzt hat der Lautaer Steinmetz Steffen Springer die Skulptur zwecks Restaurierung abgeholt. Im Spätsommer zum Tiergartenfest soll sie wieder am Tigerkäfig stehen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben