Pizzadienst auf Abwegen

Montag, 11. April 2016

Foto: HoyFoto
Foto: HoyFoto

Das Fahrzeug eines Pizza-Services landete am Sonntagnachmittag in der Hoyerswerdaer Altstadt auf einem Misthaufen. Beim Ausliefern verlor die junge Fahrerin offensichtlich die Kontrolle über ihren Fiat Panda.

Auf dem nassen Kopfsteinplaster der Straße am Lessinghaus brach ihr Gefährt aus, rutschte über den Bordstein und fuhr schließlich durch eine Hecke direkt auf einen Komposthaufen.

Das Fahrzeug prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Die Fahrerin blieb augenscheinlich unverletzt. Die Pizza wurde dem Vernehmen nach von einem Kollegen dennoch ausgeliefert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben