Pflaster wiederverwendet

Donnerstag, 01. Juni 2017

Foto: Gernot Menzel

Nach dem Bau eines neuen Regenwasserkanals stellten Mitarbeiter der Firma Pasora das Pflaster der Parkplätze am Bahnhaltepunkt Hoyerswerda-Neustadt wieder her. Mittlerweile sind die Arbeiten abgeschlossen.

Der Kanal wurde auf 134 Metern südlich der Straße zum Industriegelände (B 96) mit 2,5 Meter Abstand zum bestehenden Kanal in offener Bauweise neu verlegt. Grund: Ein ordentlicher Regenwasserabfluss war zuvor nicht mehr gegeben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben