„Pfiffikus“-Baustelle

Samstag, 08. Dezember 2018

Oscar (links), Mohammad und Kitaleiterin Jana Welsch freuen sich, dass an den Außenanlagen gebaut wird. Die beiden Jungs durften sogar mal im Bagger Probe sitzen. Foto: Silke Richter

Bernsdorf. Die Mädchen und Jungen der Bernsdorfer Awo-Kita „Pfiffikus“ finden es enorm spannend, was sich derzeit auf dem Areal vor ihrem Haus tut.

Im September begannen die Baumaßnahmen. Eine neue Zaun-Anlage mit integrierten Ein- und Ausgangstoren und einem abschließbaren, am Rand gelegenen neuen Müllplatz, wurde  errichtet.

Wenn das Wetter mitspielt, sollen möglichst bis zum Frühjahr ein neues Fußballfeld und ein neuer Platz zum Abstellen von Fahrrädern entstehen.

Die Stadt Bernsdorf als Eigentümerin der Kita lässt sich die Reparatur- und Umgestaltungsmaßnahmen rund 110.000 Euro kosten. Die Anschaffung neuer Spielgeräte wird von der Awo finanziert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben