Pewo wächst

Dienstag, 19. April 2016

Foto: Anja Wallner

Sehr zufrieden ist man beim Elsterheider Anlagenbauer Pewo (hier Geschäftsführer Robin Petrick) mit dem Geschäftsverlauf der vergangenen Monate. Das Unternehmen konstatiert mehr Umsatz, mehr Gewinn und mehr Mitarbeiter.

Das Wachstum soll weitergehen, so die Geschäftsführung. Pewo-Manager Peter Gautsch sagt, man wolle 30 weitere Mitarbeiter einstellen. Derzeit sind es 320.

Das Unternehmen ist verstärkt auch im Ausland aktiv. Neben seiner Österreich-Tochter hat Pewo zwei weitere Standbeine in der Schweiz und auf dem Balkan etabliert. Dieser Tage gibt es erste Kontakte in den Iran. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben