Personenzüge am See?

Dienstag, 13. Dezember 2016

Foto: Rico Hofmann

Auf dem Bahndamm am Silbersee sollen auch in Zukunft nicht nur Güter- sondern auch Personenzüge unterwegs sein. Vom zuständigen Verkehrszweckverband Oberlausitz-Niederschlesien (Zvon) gibt es jedenfalls Signale dazu, dass zwischen Hoyerswerda und Görlitz wieder Reisende per Schiene befördert werden sollen.

Die Sächsische Zeitung zitiert einen Zvon-Verantwortlichen mit der Aussage, man sei guter Dinge, das nötige Geld vom Land Sachsen zu bekommen. Bisher steht als Alternative immer noch eine Dauerlösung mit Bussen im Raum, die billiger wäre.

Die Bahnstrecke wird derzeit vor allem für den Güterverkehr ausgebaut. Am Silbersee kam eine bergtechnische Sicherung des Bahndamms gegen Rutschungsgefahr dazu. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben