Patenkind

Sonntag, 28. August 2016

Foto: Zoo Hoyerswerda

Dieses Bild eines kleinen Erdmännchens hat der Zoo Hoyerswerda verschickt. Das Jungtier soll nämlich einen Paten bekommen. Die Wohnungsgesellschaft wird eine entsprechende Spende übergeben.

Mit der Übernahme einer (mehr oder weniger symbolischen) Patenschaft könne man helfen, die Haltungsbedingungen zu verbessern, so der Zoo. Man kann im Jahr zwischen 50 und 1.500 Euro geben - je nach Tiergröße. Erdmännchen-Pate wird man für einen Jahresbetrag von 250 Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben