Oldies bei Krabat

Sonntag, 24. September 2017

Blickfang: Porsche 356 Speedster, gebaut 1965, gefahren von Maik Fietze und co-pilotiert von Kathleen Dietsch; dahinter ein VW Karmann Ghia von 1968. Fotos: Uwe Jordan (2)
Blickfang: Porsche 356 Speedster, gebaut 1965, gefahren von Maik Fietze und co-pilotiert von Kathleen Dietsch; dahinter ein VW Karmann Ghia von 1968. Fotos: Uwe Jordan (2)

Die 5. SZ-Rallye Elbflorenz machte am Sonnabend auch an der Krabatmühle im Hoyerswerdaer Ortsteil am Koselbruchweg 22 Station.

Zwischen 12.10 und 14 Uhr rollten die 150 Oldtimer vor, am Mühlengelände flankiert von einem Spalier aus Schaulustigen und Fotografen: Wann bekommt man schon einmal so viele motorisierte Schönheiten zu sehen?

Nichts zu sehen gab’s freilich für den Hausherrn, den Schwarzen Müller (Dieter Klimek): Er musste im Mühlenhof die Kontrollstempel ausfertigen und kam so um einen Blick auf die Autos: „Ich könnte mich schwarz ärgern, wenn ich’s nicht schon wäre“, grollte er der Organisation, die sich mit der Stempelausgabe am Fahrzeug nicht hatte anfreunden können. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben