Ohne Licht umgefahren

Freitag, 03. August 2018

Hoyerswerda. Ein 29-jähriger Radfahrer, der ohne Licht fuhr, querte am Donnerstag gegen 23.15 Uhr die Claus-von-Stauffenberg-Straße, augenscheinlich ohne auf den Verkehr zu achten.

Ein 48-Jähriger konnte mit seinem VW T 6 nicht mehr ausweichen und stieß mit dem unbeleuchteten Zweirad zusammen. Der Mann stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde in eine Klinik ausgeflogen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben