Ökumenisches Friedensgebet

Samstag, 08. Oktober 2016

Foto: Gernot Menzel

Zum Ökumenischen Friedensgebet wird für Montag ab 19 Uhr in die Evangelische Kirche Groß Särchen an der Wittichenauer Straße 1 eingeladen. Das Ökumenische Friedensgebet ist eine Fortführung der Weltgebetstags-Anliegen und wird monatlich abwechselnd in Wittichenau und den umliegenden Ortschaften gehalten.

In Groß Särchen findet das Friedensgebet stets unter einem speziellen Thema und unter Einsatz multimedialer Technik statt. „Dieses Jahr laden wir unter dem Thema «Frieden mit mir oder meinem Ich» zum gemeinsamen Gebet ein“, heißt es vom Gemeindekirchenrat.

Ökumene bedeutet, wenn Vertreter der seit der sogenannten Reformation im 16. Jahrhundert getrennten christlichen Konfessionen etwas gemeinsam machen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben