Öffentliches Ärgernis

Montag, 05. September 2016

Foto: Detlef Degner

So mistig sah es noch vorige Woche im Bereich des ehemaligen Einkaufskomplexes an der Kühnichter Heide im Hoyerswerdaer WK IX aus. Inzwischen hat die Stadt hier Unkraut rupfen und Büsche verschneiden lassen.

Zuvor hatte es ein Donnerwetter im Stadtrat gegeben. Dr. Gitta Kaltschmidt (CDU), die in der Nähe ihre Augenarzt-Praxis betreibt, hatte sich über den Zustand des öffentlichen Platzes beklagt.

Sein Schicksal ist ungewiss. Die Pläne eines privaten Investors, aus dem hinteren Bereich eine Wohnanlage zu machen, scheinen auf Eis zu liegen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben