Ödland wird zur Cross-Strecke

Donnerstag, 17. März 2016

Foto: Gernot Menzel

Um ein Freizeitangebot reicher werden soll - vorbehaltlich der Zustimmung des Gemeinderates Lohsa - der Dreiweiberner See noch in diesem Jahr. Andreas Mühle, der bereits einen Verkauf und Verleih von Trikkes am See etabliert hat, plant einen Freizeitparcours für Elektrofahrzeuge.

Diese Attraktion ist für Kinder gedacht. Die Elektro-Mini-Bikes, mit denen sie auf dem Parcours unterwegs sein werden, hat der Unternehmer bereits angeschafft.

Nach Ostern möchte Andreas Mühle damit beginnen, das Gelände zwischen dem Netto-Parkplatz und der Pyramide entsprechend herzurichten. Zum Trikke-Saisonstart am 1. Mai soll auch der Freizeitparcours fertig sein. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben