Oberleitungsbau

Montag, 29. Januar 2018

Foto: Joachim Rehle

Hoyerswerda. Deutschland und Polen vereinbarten im Rahmen der EU-Osterweiterung den Ausbau der grenzüberschreitenden Schienenverbindungen. Die Niederschlesische Magistrale ist mit dem Ausbau der Strecke von Knappenrode bis zur deutsch-polnischen Grenze ein solches Projekt.

Die Strecke erhält nach 70 Jahren wieder ein zweites Gleis und wird elektrifiziert. Einige Unter anderem hat die Deutsche Bahn einen rund 500 Meter langen sogenannten Schnellumbauzug mit dem Namen „Mammut“ im Einsatz. Hier sind Mitarbeiter der Firma SPL-Powerlines Germany bei der Elektrifizierung der Bahnstrecke bei Niesky zu sehen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben