Nur mit Modell

Donnerstag, 02. Juni 2016

Foto: Uwe Jordan

Der Hoyerswerdaer Stadtrat Martin Schmidt (CDU) und seine Frau Helene sind in Sachen Mobilität eine rare Erscheinung. Die beiden haben kein Auto, hatten auch nie eines.

Zum einen war die Anschaffung wegen des gut ausgebauten öffentlichen Personennahverkehrs früher nicht notwendig. Zudem haben die 78 und 79 Jahre alten Nestoren des Kunstvereins andere Schwerpunkte: "Wenn wir jede Mark für ein Auto zurückgelegt hätten, dann hätten wir ja keine Bücher kaufen können."

Für den Besuch des Stadtrates hat Martin Schmidt, der im WK VIII lebt, aber doch einen fahrbaren Untersatz. Fraktionskollegin Dr. Gitta Kaltschmidt nimmt ihn regelmäßig mit. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben