Nun geht's an die Außenanlagen

Sonntag, 31. Dezember 2017

Foto: Gernot Menzel

Lauta. Die größte Baumaßnahme der Stadt Lauta im Jahr 2017 war die Sanierung des Daches der Sporthalle der Grundschule "Hans Coppi". Knapp 290.000 Euro wurden hier investiert. Damit ist die 2010 gestartete Rundum-Erneuerung der Sporthalle nun abgeschlossen.

In das Schulgebäude wurde in den zurückliegenden Jahren ebenfalls kräftig investiert. Rund 900.000 Euro flossen hier seit 2014 in die Realisierung von Brandschutzmaßnahmen.

Die Stadt Lauta hatte sich zuvor schon das Herrichten des Hortbereiches und den Bau eines zweiten Rettungsweges etwas mehr als 200.000 Euro kosten lassen.

Handlungsbedarf besteht nun noch an den Außenanlagen. Erst einmal sollen die Planungen für die Umgestaltung im nun anbrechenden Jahr fortgeführt werden, inklusive der Beantragung von Fördermitteln. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben