Nominiert für Wirtschaftspreis

Dienstag, 21. Februar 2017

Foto: Silke Richter

Die Haar- & Kosmetik Figaro GmbH – Coiffure Optimal, hier Geschäftsführerin Elke Beyer, ist von Hoyerswerdas Oberbürgermeister Stefan Skora für den Großen Preis des Mittelstandes nominiert worden.

Der Preis ist nicht dotiert. Allein die Nominierung ist laut Preisverleiher Oskar-Patzelt-Stiftung die „Eintrittskarte” zum Netzwerk der rund 3 000 erfolgreichsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands mit vielen Austauschmöglichkeiten.

Der Wettbewerb fragt nicht nur nach betriebswirtschaftlichen Erfolgen, sondern bewertet ein Unternehmen in seiner Verantwortung für die Gesellschaft. Die Gewinner werden am 9. September auf einer Gala in Dresden bekannt gegeben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben