Noch mehr Puppen

Freitag, 14. Juli 2017

Foto: Jost Schmidtchen

Mit etwas zeitlicher Verzögerung eröffnet Nicole Peto in Neustadt/Spree an diesem Wochenende zum neunten Mal in Folge ihre Puppenausstellung. Die Verzögerung hat erfreuliche Gründe: Nicole Peto hat im vergangenen Sommer ihren langjährigen Freund geheiratet, und vor sieben Wochen bekam die junge Familie mit dem kleinen Willem Nachwuchs.

Die Ausstellung basiert im Wesentlichen auf der des Vorjahres, denn für große Umbauten fehlte in Erwartung von Willem die Zeit. Trotzdem gibt es Neuheiten, den Rummelplatz überragt jetzt der Eiffelturm, die Barby-Puppen bekamen Zuwachs im dreistelligen Bereich, auch an die Jungs hat Nicole gedacht, die können sich bei Puppenabstinenz jetzt an einer Lego-Eisenbahn erfreuen.

Besuche der Ausstellung sind auch außerhalb der regulären Wochenend-Öffnungszeiten möglich. In der Regel ist immer jemand in der Dorfstraße 29 zu Hause. Anmeldungen über Telefon 035727 50247 bzw. 0162 1969329 sind erwünscht. (red)

Offizielle Öffnungszeiten: 15./16. Juli; 22./23. Juli; 5./6. August; 19./20. August / Eintritt: Erwachsene 6 Euro; Kinder 3 Euro (Kinder bis drei Jahre gratis)

Zurück

Einen Kommentar schreiben