Neustart in Kühnicht

Mittwoch, 03. August 2016

Foto: Gernot Menzel

Zwei Jahre lang öffnete die Gaststätte "Zur Erna" in Kühnicht nur noch für Familienfeiern. Nach einem Besitzerwechsel im Frühling ist das wieder anders geworden.

Unter der Regie von Neu-Eigentümerin Daniela Werner-Lattsch (sitzend) gab es am Lindenweg einen Neustart als "Landgasthof und Pension Kühnicht". Verstärkt wird die neue Wirtin durch Tochter Nicole (rechts), Koch Michael Salewsky und die ehemalige Inhaberin des "Weißen Rosses" in Lohsa, Griseldis Herrmann.

Vor der Wiedereröffnung wurde der Gastraum renoviert. So bekamen nicht nur die Wände frische Farbe und der Tresen eine Verbreiterung. Das bisher unter Teppich verborgene Parkett wurde wieder zum Vorschein gebracht und aufwendig aufgearbeitet. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben