Neustadt-Kind

Sonntag, 23. Juli 2017

Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerdas Bürgermeister Thomas Delling (SPD) lebt seit langer Zeit im Bleichgässchen in der Altstadt - mit Blick auf die Johanneskirche, aufgewachsen ist er allerdings an der Erich-Weinert-Straße im WK IV - wo dieses Bild entstand.

Im Interview mit dem Hoyerswerdaer Tageblatt erinnerte sich Delling jetzt daran, wie es war, als die Familie im Oktober 1961 aus Annaberg-Buchholz nach Hoyerswerda kam: Die Kinder spielten hinterm Haus Fußball oder balancierten im Kühnichter Wald auf den großen, damals neuen Rohrleitungen der Fernwärmetrasse nach Schwarze Pumpe herum. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben