Neues Stachelschwein-Zuhause

Montag, 28. August 2017

Foto: Gernot Menzel

Nicht einfach nur das Tiergartenfest wurde am gestrigen Sonntag im Hoyerswerdaer Zoo gefeiert – bei der Gelegenheit stand auch die Einweihung der neuen Stachelschwein-Anlage auf dem Programm.

Die stacheligen Bewohner Walter, Lina und ein noch namenloses Jungtier beschnupperten ihr neues Zuhause. Das Gehege enthält übrigens einen Futtertisch, auf dem die Tiere für die Besucher zum Greifen nah sind.

Ursprünglich war einmal geplant, dass die Stachelschweine mit den Erdmännchen zusammen in deren ebenso noch relativ neuen Gehege am Zoo-Resaturant untergebacht werden sollten. Die Tiere vertrugen sich aber nicht, also musste eine andere Lösung her. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben