Neues Baugebiet

Donnerstag, 04. August 2016

Foto: Hagen Linke

Thomas Kasper (l.) und Ferdinand Frontzek (r.) von der Erschließungsfirma sowie Bürgermeister Markus Posch (M.) haben am gestrigen Mittwoch den symbolischen Spatenstich für den 3. Abschnitt des Wittichenauer Baugebietes „Am Schützenplatz“ gesetzt. Bis Ende dieses Jahres sollen die Voraussetzungen da sein, dass an der Saalauer Straße bis zu 41 Baustellen entstehen können.

Der 1. Bauabschnitt entstand in den 90er-Jahren. Nach dem „Schwedenviertel“ wurde vor drei Jahren das Gebiet „Sperlingslust“ geschaffen. Die Stadt freut sich über Zuzug und Bauherren, die mit Familiengründung aus dem Elternhaus ausziehen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben