Neuer Termin oder Geld zurück

Montag, 26. Juni 2017

August der Starke und Gräfin Cosel - zu sehen bei den Krabat-Festspielen in Schwarzkollm. Foto: Gernot Menzel
August der Starke und Gräfin Cosel - zu sehen bei den Krabat-Festspielen in Schwarzkollm. Foto: Gernot Menzel

Aufgrund des starken Unwetters musste am Donnerstag bei den Krabat-Festspielen die Premiere „Krabat – am Kreuzweg des Schicksals" abgesagt werden. Das Festspiel-Team bietet nun kurzfristig einen Ersatztermin am 4.Juli an, für den die gekauften Eintrittskarten ihre Gültigkeit behalten.

"Wir bitten alle Besucher der geplanten Premiere Veranstaltung, uns eine Information zukommen zu lassen, ob sie den neuen Termin wahrnehmen möchten bzw. können“, so die Bitte der Veranstalter.

Dies ist ab sofort per E-Mail an alexanderundpartner@gmx.de oder per Telefon (nur am heutigen Montag und am morgigen Dienstag von 9 bis 17 Uhr) unter 0351 410 7955 möglich und auch erforderlich! Sollte eine Teilnahme nicht möglich sein, bitten die Veranstalter, Anschrift, die vollständigen Bankdaten sowie (wenn möglich) die Rechnungsnummer mitzuteilen sowie die Zusendung der Originaleintrittskarten auf dem Postweg an: Agentur0351, Schöne Aussicht 13, 01705 Freital.

Nach dem Erhalt soll dann das Eintrittsgeld innerhalb von 30 Tagen zurückerstattet werden. Dennoch bittet man zunächst um eine Rückmeldung. (red)

Alle Informationen unter www.krabat-festspiele.de .

Zurück

Einen Kommentar schreiben