Neuer Hausarzt

Montag, 10. Oktober 2016

Foto: Mirko Kolodziej

Dem Hausarztmangel in Hoyerswerda ein wenig entgegenwirken kann jetzt das Medizinische Versorgungszentrum (Poliklinik) am Seenlandklinikum. Seit heute gibt es hier als fünfte Fachrichtung auch eine allgemeinmedizinische Praxis.

Der 66-jährige Dr. Andreas Hahn ist für den Lebensabend von Schleswig-Holstein nach Dresden umgezogen. Weil er allerdings noch nicht ganz vom Beruf lassen will, nahm er ein Angebot der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen wahr, in Hoyerswerda zu praktizieren.

Das tut er im Ärztehaus des Klinikums (siehe Foto) nun immer montags von 8 bis 18 Uhr sowie dienstags zwischen 7 und 15 Uhr. Telefonisch erreicht man die Praxis unter 03571 - 44 25 45. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben