Neuer Gehweg wächst

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Foto: Gernot Menzel

Die Stadt Hoyerswerda rückt weiter kaputten Gehwegen zu Leibe. Erneuert worden sind zum Beispiel gerade ein Abschnitt der Dameraustraße im WK I oder die Zuwegung zwischen Grollmußstraße und Apotheke am Klinikum.

Und nachdem bereits seit ein paar Tagen an der Niederkirchnerstraße im WK III gebaut wird, laufen nun auch Arbeiten entlang der Külzstraße im WK V (siehe Foto). Beschäftigt sind hier Arbeiter der Tiefbaufirma Bensch aus Schwarze Pumpe. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben