Neue Wasserleitung

Samstag, 16. Juni 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Wegen der Sanierung des Elsterdeichs muss die dort liegende Trinkwasserleitung umverlegt werden. Die Baumaßnahmen sind nach Mitteilung der Versorgungsbetriebe (VBH) für die Zeit zwischen Juni und November geplant.

Dazu wurde bereits ein circa 350 Meter langes Provisorium mit 30 Zentimetern Durchmesser vorbereitet. Am Montag, dem 18. Juni, wird es in die vorhandene Leitung eingebaut.

Parallel dazu führen die VBH notwendige Sanierungsmaßnahmen an den Straßen- und Bahnkreuzungen der Südleitung durch. Aktuell erfolgt die Sanierung der Querung in der Albert-Einstein-Straße. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben