Neue Urnengrabanlage

Dienstag, 27. Juni 2017

Foto: Ralf Grunert

Urnengemeinschaftsanlagen mit Namensnennung sind ein aktueller Trend im Bestattungswesen. Eine entsprechende Anlage wurde unlängst auf dem Laubuscher Friedhof fertiggestellt. Beginnend in diesem Monat können in dieser Anlage Beisetzungen erfolgen, eine erste soll in dieser Woche stattfinden.

In der Laubuscher Anlage ist Platz für 20 Urnen. So viele Namen werden auch auf der Stele zu lesen sein. Ebenso ist es für die Anlagen angedacht, die - mit anderen Stelen - noch in diesem Jahr auf dem Friedhof in Torno und im kommenden Jahr auf dem Friedhof in Leippe errichtet werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben