Neue Straßennamen?

Montag, 27. Februar 2017

Foto: Uwe Schulz

Das Ansinnen, in den Knappensee-Dörfern Koblenz und Groß Särchen Straßennamen zu ändern, kommt erneut auf die Tagesordnung. Grund sind Dopplungen mit den anderen Orten in der Gemeinde Lohsa, der Koblenz und Särchen 2005 angegliedert wurden.

Im Ortschaftsrat war jetzt von fehlgeleiteten Rettungsfahrzeugen und über Monate hin- und her irrender Post die Rede. Ortsvorsteher Jens Kieschnick, bisher eher skeptisch, meint auf Basis dieser Vorfälle, die Anwohner sollten nun selbst Vorschläge für Umbenennungen machen.

Denn es gibt eine Art Ultimatum aus dem Lohsaer Rathaus, in dem Kieschnick selbst angestellt ist: Hört die Verwaltung bis Ende April nichts von den Anwohnern, nimmt sie die Sache selbst in die Hand. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben