Neue Shirts für Bergener Wehr

Samstag, 02. Juli 2016

Foto: Anja Wallner

Wenn die 20 aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bergen künftig zu Einsätzen ausrücken, bei Wettkämpfen abtreten oder sich bei Veranstaltungen engagieren, werden sie jetzt einheitliche Oberbekleidung tragen.

Die Versorgungsbetriebe Hoyerswerda (VBH) haben die Anschaffung von 20 dunkelblauen Polo-Shirts sowie 20 langärmligen Sweatshirts mit der Aufschrift „Feuerwehr Bergen“ mit 800 Euro unterstützt.

Am Mittwochabend überreichte VBH-Geschäftsführer Steffen Grigas (links) symbolisch die Kleidung an Wehrleiter Lutz Valtin (3. von rechs) und weitere Feuerwehrmitglieder. „Ein Stück weit Würdigung und Motivation der Kameraden“, nannte Bürgermeister Dietmar Koark (rechts) den nun erfüllten Wunsch nach einheitlicher Kleidung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben