Weg am Fluss

Samstag, 30. März 2019

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Die seit dem letzten Jahr laufenden Bauarbeiten am Deich der Schwarzen Elster zwischen Spremberger Brücke und Bautzener Brücke haben nach der Winterpause wieder Fahrt aufgenommen. In dieser Woche wurde der Weg entlang der Gärtnerei Kmetsch neu asphaltiert.

Der Deich ist von der Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen aufwendig so befestigt worden, dass er einem größeren Hochwasser standhalten kann. Spätestens Ende April soll alles fertiggestellt sein. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben