Neue Leitung - neuer Weg

Freitag, 29. Juni 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Die Alte Berliner Straße ist eine der Hauptverbindungsachsen zwischen Neustadt und Altstadt. Während der Geh-/Radweg auf der Südseite schon vor vielen Jahren erneuert worden war, ist der Weg auf der Nordseite ein verworfener Flickenteppich.

Der grundhafte Ausbau der Straße lässt noch auf sich warten. Doch der nördliche Geh-/Radweg kann jetzt trotzdem erneuert werden.

Möglich wird das, weil unter dem Weg die Trinkwasserleitung erneuert wird und anschließend der Gehweg wieder hergestellt werden muss. Vor einigen Monaten hatte es an dieser Trinkwasserleitung eine größere Havarie gegeben.

Die Bauarbeiten sollen am Montag beginnen und am 31. August enden. Fußgänger mögen die andere Straßenseite benutzen, Radfahrer die Fahrbahn. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben