Neue Kompostieranlage in Lauta

Freitag, 01. März 2019

Michael Bleisch ist als Leiter des neuen Betriebshofes der M.C.L. Dienstleistungs GmbH Lauta unter anderem für die Annahmestelle für Grünabfälle und Bauschutt zuständig. Foto: Ralf Grunert

Lauta. Heute startet in Lauta die Annahme von Grünschnitt, Gartenabfällen und Bauschutt. Der Standortwechsel der Annahmestelle von den Rotschlammhalden auf einen neuen Betriebshof im Industrie- und Gewerbegebiet ist vollzogen.

Der neue Betriebshof am Ende der Industriegebiets-Straße A ist mit der bisherigen Annahmestelle kaum zu vergleichen. Das gilt nicht nur für die Größe.

An der Zufahrt zum Gelände steht ein kleiner Büro-Container. Dort erfolgen Kassierung und Einweisung, in welcher der etwa ein Dutzend Boxen die jeweilige Abfallart abzuladen oder wo welches Baumaterial zu finden ist.

Zum Kauf angeboten werden Kies in unterschiedlicher Körnung, Sand und Mineralgemisch. Das gilt ebenso für den auf der eigenen Anlage produzierten Kompost und Mutterboden.

Die neue Annahmestelle hat von heute an wochentags von 7 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben