Junge Kanu-Truppe

Dienstag, 27. März 2018

Foto: Werner Müller

Weißkollm. Nachdem der Dresdener Wassersportverein "Am Blauen Wunder" wegen der Sanierung des Knappensees das angestammte und inzwischen abgerissene Vereinsdomizil in Groß Särchen verlassen musste, brachen die lokalen Trainingsaktivitäten für die Kanuten deutlich ein.

Mit dem vor gut einem Jahr fertiggestellten Neubau am Dreiweiberner See soll es nun wieder Angebote für Kinder und Jugendliche geben. Hier zu sehen sind einige der derzeit sieben neuen "Kanu-Kids" mit ihren Trainern Diana Polpitz und Marcel Fechner.

Zuwachs für die neue Kindergruppe ist willkommen. Sie trainiert immer dienstags und donnerstags, jeweils von 16 Uhr bis 18 Uhr in und am neuen Bootshaus neben Hipos Beachbar - bei wärmeren Temperaturen auch wieder auf dem Wasser. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben