Informationen für Gäste

Freitag, 01. Juni 2018

Foto: Julian Mietzsch

Hoyerswerda. Damit Urlauber und Ausflügler sich besser zurechtfinden, lässt der kommunale Zweckverband Lausitzer Seenland Sachsen im Moment in Zusammenarbeit mit dem staatlichen Bergbausanierer LMBV auch im Stadtgebiet Informationstafeln aufstellen. Bis Mitte des Monats soll das erledigt sein.

Die Standorte sind der Bahnhof, der Parkplatz am Computermuseum, die Krabatmühle in Schwarzkollm, die Gaststätte „Zum Adler“ in Dörgenhausen und - hier im Bild - der neue Parkplatz auf der Kühnichter Seite des Scheibe-Sees. Am Gewässer kommen nach Angaben von Zweckverbands-Geschäftsführer Daniel Just noch zwei weitere Standorte bei Burg auf Spreetaler Territorium und bei Tiegling auf Lohsaer Territorium hinzu.

Insgesamt gibt es auf sächsischer Seite des Seenlandes 34 Standorte für die Infotafeln. Man findet darauf sowohl eine Landkarte als auch Angaben zu den jeweiligen Standorten und zu Freizeitangeboten in der Nähe.(red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben