Neue Ideen für den Torbogen

Donnerstag, 08. September 2016

Foto: Ralf Grunert

Die Spendensammlung für die Errichtung eines Torbogens am Bernsdorfer Rathaus hat die 5000-Euro-Marke überschritten. Weitere Spenden sind natürlich gern gesehen.

Ein Zeitpunkt für die Realisierung steht noch nicht fest. Allerdings ist der Denkmalschutz von diesem Vorhaben angetan.

Neu ist die Idee, den Torbogen an seinem ursprünglichen Standort direkt an der heutigen August-Bebel-Straße zu errichten. Dazu müsste die Rathaus-Allee allerdings in einem kleinen Teilstück einen neuen Verlauf bekommen und geradeaus auf die August-Bebel-Straße eingebunden werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben