Neue Gravierungs-Aktion

Sonntag, 22. April 2018

Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Wer am Rahmen seines Fahrrades eine Nummer eingravieren lassen will, die im Falle eines Diebstahls und eines Wiederentdeckens bei der Identifizierung hilft, ist sei Jahren bei Hoyerswerdas Verkehrswacht richtig.

Eine entsprechende Aktion gibt es wieder am Dienstag zwischen 14 und 17 Uhr auf dem Gelände des Verkehrsgartens an der Niederkirchnerstraße im WK III. Mitbringen muss man außer dem Fahrrad auch den Personalausweis. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben