Neue Fundsachen

Freitag, 04. November 2016

Fund-Fahrräder werden seit diesem Jahr nicht mehr vor Ort, sondern im Internet versteigert.

Im Oktober wurden im Hoyerswerdaer Fundbüro in der Dillingerstraße mehrere Fahrräder und gleich drei Autoschlüssel abgegeben: ein Skoda-Autoschlüssel mit kleinem Plastikanhänger, ein VW-Autoschlüssel einklappbar in schwarzer Schlüsseltasche „AH Neustadt“ sowie ein Toyota-Autoschlüssel in schwarzer Schlüsseltasche „AH Schiefelbein“. Aus dem Zoo und dem Globus-Markt kamen zudem unter anderem verlorengegangene Brillen, Schmuck und Spielzeug gebracht. Wer etwas vermisst, kann sich unter Telefon 03571 456347 melden.


Für Fundsachen gilt eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten. Danach werden die Gegenstände versteigert (außer Schlüssel). Derzeit läuft wieder Versteigerungsauktion von Fahrrädern im Internet. Mitsteigern können Interessierte unter www.zoll-auktion.de. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben