Neue Dromedarin im Zoo

Mittwoch, 09. März 2016

Foto: Zoo HY

In Hoyerswerdas Zoo ist eine neue Dromedar-Dame eingezogen. Wie mitgeteilt wird, ist das Weibchen der Ersatz für ein Tier, das vor wenigen Tage getötet werden musste.

Demzufolge sei das 15-jährige Trampeltier krankheitsbedingt eingeschläfert worden. Aus Gelsenkirchen sei nun eine elf Monate alte Stute in den Zoo gekommen (im Bild links).

Der Zoo bittet um Verständnis dafür, dass der Zuwachs womöglich zunächst nicht immer im Gehege zu sehen sein wird. Das Tier müsse sich erst an die neue Umgebung sowie an die Pfleger gewöhnen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben