Neue 30er-Zone

Mittwoch, 27. September 2017

Foto: Uwe Schulz
Foto: Uwe Schulz

In der Kolpingstraße in der Hoyerswerdaer Altstadt wurde jetzt ein Abschnitt zur 30-km/h-Zone erklärt. „Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit für Radfahrer und Fußgänger wird in der Kolpingstraße im Abschnitt zwischen Schulstraße und Neumarkt aus beiden Fahrtrichtungen die Geschwindigkeit auf 30 km/h heruntergesetzt“, heißt es aus der Stadtverwaltung.

Die Beschilderung erfolgte zunächst mit provisorischen Verkehrszeichen. Geschwindigkeitskontrollen sind bereits angekündigt. Bereits vor etlichen Monaten war in der Schulstraße ein Abschnitt zur 30er-Zone erklärt worden, die auch gilt, wenn keine Schüler in der angrenzenden Grundschule unterwegs sind. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben