Neuanschaffung

Montag, 05. Februar 2018

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Etwas mehr als eine halbe Million Euro hat die Stadt Hoyerswerda im vorigen Jahr in Feuerwehrtechnik gesteckt. Zum Beispiel wurde dieses schmucke Großtanklöschfahrzeug für die Berufsfeuerwehr angeschafft.

Während eine ganze Reihe Vorhaben aus dem Investitionsprogramm im Haushalt auch tatsächlich realisiert wurden, mussten andere verschoben werden. Dazu zählen die Sanierung des Jugendclubhauses und die neue Pflasterung des Lausitzer Platzes. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben