Neu-Parzellierung

Samstag, 06. Oktober 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Für einen Teil der Flächen an der Heinrich-Mann-Straße im WK III E, die bis zum Abriss 2004 bebaut waren, scheint es Pläne zu geben. Direkt hinter der Wohnanlage „Kiefernhaag“ fielen jetzt in den Boden gesteckte Vermessungspfähle auf.

Die betroffene Fläche gehört der LebensRäume-Genossenschaft. Deren Vorstand Axel Fietzek sagt, das Grundstück werde mit dem Ziel einer späteren Vermarktung neu parzelliert. Sobald es Konkretes gibt, werde man das auch mitteilen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben