Nein zur Erhöhung

Dienstag, 17. Mai 2016

Foto: Gernot Menzel

Die Firma Danpower beabsichtigt, die Leistung ihres Biomasse-Blockheizkraftkraftwerks in Bernsdorf von 6,3 auf 7,2 Megawatt zu erhöhen. Der entsprechende Antrag ist bei den Genehmigungsbehörden eingereicht und lag auch der Stadt Bernsdorf zur Stellungnahme vor.

Der Stadtrat stimmte jetzt gegen diese Erhöhung, da man davon ausgeht, dass dies nur möglich ist, wenn auch mehr Biomasse angeliefert wird, wenngleich Danpower wohl sagt, dass nicht mehr Fahrzeuge zu erwarten sind. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben