Naturschauspiel

Sonntag, 14. Februar 2016

Foto: Dirk Weis

Rastende Zugvögel sind derzeit auf den Feldern, Wiesen und Teichen im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft zu beobachten. Die Tiere sind auf dem Rückweg in ihre nord- und osteuropäischen Brut- und Sommergebiete.

Das Biosphärenreservat lädt alle Interessierten ein, Kraniche, Singschwäne, Gänse, Seeadler und viele andere Arten „live“ zu erleben. Oberstes Gebot ist es jedoch, die Vögel keinesfalls zu stören.

Die Beobachtung der beeindruckenden Vogelwelt wird noch bis voraussichtlich Ende März möglich sein. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben