Namens-Patronin

Samstag, 23. Juli 2016

Foto: Sammlung Heimatverein Laubusch

Relativ unbekannt dürfte in der Stadtregion Hoyerswerda das Gesicht dieser Frau sein, ihr Name dagegen ist aus der industriellen Geschichte geläufig. Nach Erika Gericke (geborene Kunheim) waren die Braunkohlegrube Laubusch und die heutige Gartenstadt Laubusch benannt. Heute heißt der Rest des Tagebaus Erika-See.

Die Geschichte von Erika Gericke (1905 - 1986) erforscht hat jetzt der Laubuscher Heimatverein. Der Familie Kunheim, aus der sie stammte, gehörte die in der Lausitzer Kohleindustrie tätige Ilse Bergbau AG. Alle Ilse-Gruben wurden nach Frauen aus der Familie oder nach Frauen von Top-Managern benannt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben