Näher 'ran?

Montag, 01. Januar 2018

Foto: Rainer Könen

Hoyerswerda. Gehören die Pinguine zweifellos zu den beliebtesten Tieren im Zoo Hoyerswerda sollen Besucher ihnen künftig noch näher kommen können. Laut Zoochef Eugéne Bruins gibt es ein Projekt, die Pinguinanlage begehbar zu machen.

Der Zoo hält seit zwanzig Jahren Humboldtpinguine. Die damals neue Anlage wurde 1997 zunächst von Tieren aus den Zoologischen Gärten in Leipzig und Cottbus bezogen. Besonders interessiert verfolgen Besucher die regelmäßigen Schaufütterungen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben