Nächste Woche Baustart

Dienstag, 26. September 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Im Juni nächsten Jahres wird man den Hoyerswerdaer Neumarkt wohl kaum wiedererkennen - jedenfalls gemessen an dem, was das Rathaus jetzt zum Umbau veröffentlicht hat. Mitte nächster Woche sollen demnach die Bauarbeiter anrücken - und dann eben bis zum kommenden Sommer zu tun haben.

Die Rede ist von mit Stahlband gefassten Aufenthaltsbereichen, einer Grenzmauer, Asphaltwegen, 19 LED-Lampen, Sträuchern, Stauden, Gras und Bäumen. Zugleich werden die angrenzenden Straßen erneuert. Aus dem Schweinemarkt einen schicken Platz zu machen, kostet 625.000 Euro.

Die Neuordnung ist allerdings nur ein erster Schritt. Nach Fertigstellung der Arbeiten am Platz wird gleich nebenan ein Parkplatz gebaut, auf dem rund 40 Autos Raum finden sollen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben