Nachwuchs-Überraschung

Mittwoch, 04. Oktober 2017

Zoo Hoyerswerda

Hatte der Zoo Hoyerswerda vor dem letzten Wochenende noch zwei Jungtiere auf der Erdmännchen-Anlage gemeldet, wird nun klar: So richtig weiß wohl niemand, was in so einem unterirdischen Bau vor sich geht.

In einer Mitteilung heißt es, überrascht habe man festgestellt, dass es einen zweiten Wurf gibt. Das sei sehr ungewöhnlich, denn in einem Erdmännchen-Familienverband pflanze sich normalerweise nur das dominante Pärchen fort.

Also: Es gibt nicht nur zwei, sondern vier junge Erdmännchen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben