Nachträglich Erste

Samstag, 30. September 2017

Foto: Hagen Linke

Viviana Richter aus dem Hoyerswerdaer Lessing-Gymnasium war die Schnellste in der Schülerwertung 7./8. Klasse beim 2-km-Wettbewerb des Stadtlaufes Hoyerswerda. Bei der Veranstaltung am 9. September stand die Achtklässlerin aber lediglich auf dem Platz 2. Durch eine Lücke im Meldesystem war versehentlich eine Neuntklässlerin als Beste ausgezeichnet worden.

Nun wurde der Fehler behoben und die Lessing-Gymnasiastin nachträglich geehrt. Jeweils einen Platz nach oben rutschten damit auch die Zweit- bzw. Drittplatzierte: Pia Schütze (links) und Lara Ziemer (rechts). (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben