Wer will Kinder betreuen?

Dienstag, 11. Oktober 2016

Foto: Hagen Linke

Für Maria Popella aus Wittichenau endet Mitte nächsten Jahres die Berufstätigkeit als Tagesmutter. In den letzten 15 Jahren hat sie mehr als 50 Kinder im Alter von bis zu drei Jahren betreut.

Bereut hat die Wahl des Berufs nie. „Es kommt soviel Freunde und Dankbarkeit zurück“, sagt sie.

Weil Maria Popella aufhört und die Stadt ohnehin geringe Krippenkapazitäten hat, ermuntert die Stadtverwaltung Interessenten, die Chance zu ergreifen, Tagesmutter- bzw. Tagesvater zu werden. Fachliche Beratung dazu gibt es im Rathaus. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben